Anleitung

Wahrheit oder Pflicht (engl. Truth or Dare, manchmal auch Wahl, Wahrheit oder Pflicht) ist das Partyspiel schlechthin: Theoretisch wäre ein Spiel zu zweit möglich, richtig Spaß macht es erst in einer Gruppe ab vier Mitspielern. In jeder Spielrunde ist ein Spieler der Befragte – und muss wählen: Wahrheit oder Pflicht? Bei Wahrheit muss eine Frage beantwortet werden, wahrheitsgemäß und mit mehr als nur “Ja” oder “Nein”. Bei Pflicht dagegen muss eine Aufgabe erfüllt werden. Frage bzw. Aufgabe wird von dem Spieler bestimmt, der zuletzt an der Reihe war (der erste Fragesteller wird von der Gruppe bestimmt – z.B. der jüngste oder die älteste, der Gastgeber, …). Ist die Frage beantwortet bzw. die Aufgabe erfüllt, geht es weiter.

Einen Sieger gibt es im Grundspiel von Wahrheit oder Pflicht nicht – alle haben zusammen Spaß, das ist Gewinn genug!

Dies ist auch gleichzeitig die wichtigste Regel: Wahrheit oder Pflicht soll Spaß machen! Alles ist freiwillig, und wer eine Frage nicht beantworten oder eine Aufgabe nicht erfüllen will, darf aussetzen.

Spielvariationen

Unzählige Variationen machen Wahrheit oder Pflicht zu einem der abwechslungsreichsten Spiele überhaupt. Ein paar Ideen:

Wer ist als nächstes dran?

  • Flaschendrehen: Alle Spieler sitzen im Kreis, in der Mitte eine (leere) Flasche. Wer die Pflicht erfüllt oder die Wahrheit gesagt hat, dreht die Flasche. Der Spieler, auf den der Flaschenhals zeigt, ist als nächstes dran.
  • Reihum: Die einfachste Form, gespielt wird der Reihe nach. Die Festlegung der Reihe liegt in eurer Hand: Einfach mit oder gegen den Uhrzeigersinn? Von jung nach alt? Von groß nach klein?
  • Würfeln: Jeder Spieler bekommt einen Würfel. Nach jeder Runde würfelt jeder bis auf den, der als letztes dran war, und wer die höchste (oder niedrigste) Zahl würfelt, ist als nächstes dran. Bei Gleichstand würfeln diejenigen nochmal, die die gleiche Augenzahl gewürfelt haben – so lange, bis ein Ergebnis feststeht.

Dies oder Das?

Statt dem klassischen Wahrheit oder Pflicht gibt es viele Möglichkeiten, sich zu entscheiden:

  • Wahrheit oder Schluck (engl. Truth or Drink): Man hat die Wahl zwischen der Beantwortung einer Frage oder etwas zu trinken.
  • Wahrheit oder Strip (engl. Truth or Strip): Entweder eine Frage beantworten oder ein Kleidungsstück ablegen.
  • Geschichte oder Pflicht (engl. Story or Dare): Zu einer handvoll Stichwörter muss eine möglichst fantasievolle Geschichte erzählt werden – oder eine Aufgabe erfüllt werden.

Wahl, Wahrheit oder Pflicht

Wahl, Wahrheit oder Pflicht ist eine Variation des klassischen Spielkonzepts. Zusätzlich kann der Spieler zur “Wahl” greifen – und bekommt dann drei Optionen zur Wahl, seien es Fragen aus der Wahrheit oder Aufgaben aus der Kategorie Pflicht. Einige halten diese Variation durch die drei Auswahlmöglichkeiten für die einfachere. Allerdings haben die Mitspieler durchaus die Möglichkeit, die Wahl zu einer sehr schwierigen Entscheidung zu machen…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>